Solutions
Security

Digitale Technologien sind die deflationäre Kraft in unserer inflationären Wirtschaftswelt!

(Satya Nadella, CEO Microsoft 2022)

Der Weg zur Digitalisierung in der Cloud wird heute immer noch von vielen deutschen UnternehmerInnen mit Sicherheitsfragen ausgebremst. Nicht ganz grundlos, denn Cyber Angriffe können nicht nur in der Presse Unternehmen oder Behörden lahmlegen.

Tatsächlich treten die Sicherheitslücken vor allem an den Unternehmenstoren und bei den MitarbeiterInnen auf und zwar genau bei den Unternehmen, die IT-Sicherheit nun sagen wir eher hemdsärmelig betrieben haben.

Die Microsoft Cloud ist sicher, denn die Rechenzentren von Microsoft sind abgesichert wie Fort Knox. Als deutscher Unternehmer ist es Ihnen ebenso wichtig, dass die Cloud Rechenzentren mindestens in Europa und am liebsten in Deutschland stehen – was wir gemeinsam mit Microsoft versichern können und insofern gilt auch für die DSGVO europäisches Recht.

Wie wir gemeinsam Ihre Sicherheitslücken schließen können – und zwar bevor das Kind in den berühmten Brunnen fällt – erfahren Sie im Folgenden.

IT Security - DSGVO und Zero Trust
Zero Trust IT Security

Zero Trust - Keine Kompromisse bei IT Sicherheit!

IT-Sicherheit ist ein unbedingtes Muss und ist völlig unabhängig davon, ob Sie Teil der kritischen Infrastruktur KRITIS sind oder der Mittelständler um die Ecke. Ein Blackout durch einen Cyberangriff kostet im Zweifel auch Sie das Unternehmen. Es nützt allerdings heute keinem mehr, sich den heutigen Arbeits- und Wirtschaftsmodellen zu verschließen, denn Digitalisierung ist heute kein nettes Hobby mehr, sondern schlicht überlebensnotwendig.

Damit Sicherheit auch für Sie einfach umsetzbar ist, gibt es einige wesentliche Elemente der Microsoft Zero Trust Umgebung, mit der wir Ihre individuelle Unternehmens- und Arbeitsumgebung in die moderne globale Wirtschaft integrieren.

ZERO TRUST PRINZIPIEN

IT Security

Prinzip der explizite Kontrollen

Spannen Sie Ihr Sicherheitsnetz durch Authentifizierung und Autorisierung sämtlicher Datenpunkte

  • Identität = Wer arbeitet
  • Standort = von Wo aus
  • Geräteintegrität = mit welchem Gerät
  • Datenklassifizierung = an welchen Apps & Daten
  • Workloads = in welchem Umfang
  • Dienste = und mit welchen Diensten
  • Anomalien = gibt es Unregelmäßigkeiten/Auffälligkeiten

Prinzip der minimal notwendigen Berechtigungen

Geben Sie Ihren MitarbeiterInnen nur die Berechtigungen, die sie in der jeweiligen Arbeitsumgebung tatsächlich benötigen

  • Just in Time (JIT) Just enough Access (JEA) = Genau das was benötigt wird
  • Riskobasierte adaptive Richtlinien & Datenschutz = Stets auf der sicheren Seite unter Berücksichtigung der DSGVO

Prinzip Notfallplan

Was tun wenn doch was passiert?

  • Maßnahmenplan zur Minimierung der Ausbreitung und des Segmentzugriffs
  • End-to-Endverschlüsselung als doppeltes Netz
  • Einsatz von Frühwarnsystemen wie z.B. Analytics
IT Security mit Zero Trust Prinzipien

Freie Wahl der Endgeräte

MitarbeiterInnen stellen mit die größte Sicherheitslücke dar, die es zu schließen gilt. Deshalb ihnen aber den mobilen digitalen Arbeitsplatz zu verwehren wäre sträflich, denn: Der Schreibtisch im Büro mit Desktop-PC ist per se nicht sicherer als der Laptop oder das Smartphone unterwegs. 

Mit Microsoft Intune verwalten Sie sämtliche Endgeräte und schützen sämtliche Geschäftsdaten mit Hilfe von Sicherheitsrichtlinien. Ob es sich dabei um Firmengeräte oder private Endgeräte handelt, ist unerheblich.

Ebenso können Sie Geschäftsdaten wie Geschäftsanwendungen/-Apps schützen, so dass Ihre MitarbeiterInnen auch privat die Endgeräte nutzen können – ohne dass Ihre Daten oder Anwendungen gefährdet sind. Und wenn MitarbeiterInnen das Unternehmen verlassen? Kein Problem! Mit einem Click Aufwand ist alles erledigt – inklusive Geschäftsdaten, Business-Apps und Zugängen auf privaten Endgeräten.

Mit gutem Gefühl mobil arbeiten

Steigern Sie die Produktivität Ihrer MitarbeiterInnen doch einfach mit mobilem Arbeiten. Verschenkte Reisezeit im Zug, mit Ordner und Kladde bei KundInnen oder sperrigen Großausdrucken an der Maschine – so machen Sie sich und Ihren MitarbeiterInnen nicht nur das Leben unnötig schwer, Sie produzieren enorme Kosten und verspielen jede Menge Wettbewerbsvorteile.

Mit bedingten Zugriff sichern Sie die Zugriffe von mobilen Endgeräten draußen am Feld. Zudem schützt Sie der Microsoft Defender vor Cyberangriffen sowie allen Gefahren wie Viren, Pishing Mails, verdächtige Links oder Mailanhänge und Ransomware, die gezielt auf Endgeräte mit bestimmten Betriebssystemen gehen und enormen Schaden anrichten können.

Außerdem schützen Sie die Geräte mit z.B. der Multifaktor-Authentifizierung vor Passwortverlust und Diebstahl.

New Work am digitalen Arbeitsplatz

Ist Ihr Unternehmen Sicher?

Lassen Sie uns über Zero Trust und IT-Sicherheit sprechen!

Shopping Basket